Reparieren für Mensch und Umwelt.


2014 hat jeder Deutsche 21,6 kg Elektroschrott produziert.


Adjoa (9 Jahre) © Kevin McElvaney - www.derkevin.com

Damit waren wir 2014 auf dem 1. Platz in Europa.


Was geschieht mit dem "Müll"?

Er wird größtenteils verlagert. Aus dem Land, aus dem Sinn.


Ibrahim Abdulai (23 Jahre) © Kevin McElvaney - www.derkevin.com

Dort findet, durch Vebrennung der Alltgeräte, das Recycling statt.

Die Menschen, die dem giftigen Rauch ausgesetzt sind, erreichen meist nicht das 30. Lebensjahr.

Dabei wird nur ein Bruchteil der wertvollen und auf unserer Erde begrenzten Rohstoffe gewonnen.


John Mahama (21 Jahre) © Kevin McElvaney - www.derkevin.com

Auch der Rohstoffabbau ist durch den Einsatz von Säuren sehr umweltschädlich.

Abgebaut werden die Edelmetalle deshalb nur in Ländern in denen Umwelt- und Arbeitsschutz eine kleinere Rolle spielen.


Adam Nasara (25 Jahre) © Kevin McElvaney - www.derkevin.com

Die Verführung ist groß.

Nach einer Laufzeit von 12 bis 24 Monaten erhältst du von deinem Anbieter ein neues Gerät.


Brauchst du es auch?


Mohammed Abdallah (20 Jahre) © Kevin McElvaney - www.derkevin.com

Leider werden nur 5% aller Mobiltelefone umweltgerecht recycelt.


Dabei ist es gar nicht kompliziert.

Gerne kannst du zu uns kommen oder zu dem Händler bei dem du das Gerät ursprunglich erworben hast.

Dieser ist laut EU-Richtlinie verpflichtet zur kostenlosen Rücknahme und fachgemäßen Entsorgung.